Eisenpimmel

Ziel war und ist es überhaupt nicht, die Gesellschaft mit sozialkritischen Texten zum Nachdenken zu bewegen, sondern vielmehr die eigenen, suboptimalen Lebensumstände zu beschreiben, was allerdings bis heute auf viele Hörer unfreiwillig komisch wirkt. Obwohl jeder aus der Band ein ausgezeichneter Musiker ist und nach eigener Einschätzung ohne weiteres bei Pink Floyd spielen könnte, wurde Bier zum wichtigsten Bandmitglied. Etwa 40 Titel, die sich mit dieser Thematik befassen, hat die Gruppe komponiert – die bekanntesten unter ihnen „Saufen“, „Pils“ und „Bau keine Scheisse mit Bier“. Angespornt vom großen Erfolg ihrer akustischen Szenarien wurden Eisenpimmel in den vergangenen 20 Jahren immer politischer, was sich in Titeln wie „Staat hau ab“, „Ohzonloch Fuck Off“ und „Skat mit dem System“ manifestierte. Spätestens nach ihrer letzten 3erLP, einer Rock-Oper über den „Niedergang des monetären Wirtschaftssystems (aus Sicht eines Girokontos)“, bilden Eisenpimmel die Speerspitze einer neuen, jungen Bewegung semipolitisch interessierter Teilzeitaktivisten mit großer Schnauze. Für ihr Alter sehen sie sehr gut aus und bewegen sich auf der Bühne wie Basketballer oder Hasen. Ihr bescheidenes Anliegen, möglichst wenig Konzerte zu geben, sieht die gut gebaute Punkband losgelöst von Abenden, an denen sie einem fassungslosen Publikum ihre großen Welterfolge präsentiert. Eisenpimmel sind gegen Tierversuche, Umweltverschmutzung, Faschismus und Krankheiten aller Art.
 

Eisenpimmel - Malle Mallorca

Eisenpimmel - Huka Tschaka Töff Töff

Anfragen:

Nur mit Stern markierte Felder ausfüllen

Mehr Infos auf:

http://www.kaputtejugendrecords.de

                                oder

https://www.facebook.com/Eisenpimmel/

© 2018 by Bunte Welt Booking.Created with Wix.com